Angeln

Fischschonzeiten

Bei mir hat jetzt die Angelsaison auch wieder angefangen. Ich habe für Rheinland-Pfalz die Schonzeiten und Mindestmaße in einer Tabelle zusammen getragen. Die Tabelle habe ich der Seite http://www.rhein-angeln.de/fischarten_schonzeiten_mindestmasse.htm entnommen. Hier findet man auch die Schonzeiten und Mindestmaße der anderen Bundesländer zusammengefasst.


Die rot hinterlegten Fischarten haben zur Zeit noch Schonzeit und müssen, wenn sie geangelt wurden, wieder schonend zurück gesetzt werden. Weiterhin herrscht zur Zeit am Rhein so wie am Eicher See, Kunstköderverbot. Nur natürliche Köder wie Maden, Würmer oder Mais sind erlaubt.

Angeln am Rhein

Kurz unserem Urlaub war ich mit Danito und meinem Kumpel de Mischa, in Oppenheim am Rhein angeln. Die Ausbeute war mager. Eine Rotfeder von 22cm, die Danito gefangen hat.

Danito hat das ganze aber auch recht locker gesehen. Nachdem sehr kräftezehrenden Rute auswerfen, musste er sich ersteinmal ausruhen. So hat er auch glatt seinen ersten und einzigen Biss beinahe verpennt. Als Kind war ich aber nicht anders. Es wird langweilig, wenn man in 4 Stunden nur einen Fisch fängt.

In letzter Zeit scheint es aber um Oppenheim Mainz sehr ruhig zu sein. Während um Düsseldorf rum Zander und Barben in rauhen Mengen gefangen werden, ist hier fast gar nichts los. Demnächst geht es nochmal an den Eicher See. Da soll es wohl etwas besser sein.

Zum Schluß will ich nochmal auf ein sehr interessantes Anglerforum hinweisen. Hier macht sich der Admin Frank Grätz besonders viel Mühe und Arbeit. Wer Interesse hat, besucht einfach mal das Anglerforum mit Biss.